1 / x
Auf dem Foto ist das Rathaus Wasseralfingen zu sehen

Am Freitag, 19. Juli bleiben die Ämter und Dienststellen sowie die Bezirksämter und Ortschaftsverwaltungen der Stadt Aalen wegen des städtischen Betriebsausfluges geschlossen.

Mehr dazu lesen
Das Foto zeigt den Stefansplatz während der Wasseralfinger Festtage 2024. Es sind zahlreiche Menschen zu sehen. Das Bild wurde aus einer Perspektive von schräg oben aufgenommen.

Über ein halbes Jahrhundert feiert Wasseralfingen nun schon seine Festtage. Was in diesem Jahr mit der Vernissage zur Ausstellung "‘Wir kannten nicht sein unerhörtes Haupt‘ – der Torso in der Kunst" und dem 114. Kinderfest am Spiesel mit über 500 Kindern und tausenden von Seifenblasen begonnen hat, ist mit der traditionellen stimmungsvollen Abendserenade der SHW Bergkapelle im Fackelschein zu Ende gegangen: Die gut besuchten 51. Wasseralfinger Festtage 2024.

Mehr dazu lesen
Auf dem Bild ist der weihnachtlich geschmückte Eingang des Besucherbergwerks Tiefer Stollen in der Dunkelheit zu sehen.

Aus organisatorischen Gründen können die weiteren Planungen zu einem möglichen Weihnachtsmarkt im und am Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ erst Mitte September fortgeführt werden. Zu dieser Zeit wird dann auch entschieden, ob der beliebte Weihnachtsmarkt in diesem Jahr stattfinden kann. Gäste, Besuchergruppen und Standbetreiber werden gebeten, sich mit entsprechenden Anfragen bis dahin zu gedulden.

Mehr dazu lesen
Auf dem Bild ist ein Kinderreisepass zu sehen

NEU seit dem 01.01.2024: Kinderreisepässe werden nicht mehr verlängert.
Bei Reisen innerhalb der EU braucht jedes Familienmitglied einen Personalausweis; außerhalb der EU einen Reisepass.

Mehr dazu lesen
Auf dem Bild ist ein rotes Sofa im Stil eines amerikanischen 50er-Jahre-Autos zu sehen. Darauf liegt ein Torso als Ausstellungsstück.

Der Bund für Heimatpflege Wasseralfingen e.V. präsentiert vom 28. Juni bis 6. Oktober 2024 in der Museumsgalerie im Bürgerhaus, auf dem Sieger-Köder-Kunstweg und im Sieger-Köder Haus in Wasseralfingen eine neue Ausstellung: „'Wir kannten nicht sein unerhörtes Haupt' - Der Torso in der Kunst“ rückt diese besondere Kunstform in den Blickpunkt.

Mehr dazu lesen
Wasseralfingen

Wasseralfingen, am Fuß des Braunenbergs, einem nordöstlichen Ausläufer der Schwäbischen Alb gelegen, ist mit über 11.800 Einwohnern der größte Stadtbezirk Aalens.

Mehr dazu lesen
Auf dem Bild ist das Eingangsportal zum Bergwerk "Tiefer Stollen" zu sehen.

Von 13. Mai bis 1. Juni nahmen 45 ausgewählte Patienten an einer Studie zu chronischen Atemwegserkrankungen im Tiefen Stollen teil. Die Ergebnisse werden nun ausgewertet. Auf den Aufruf im März hatten sich zahlreiche Freiwillige gemeldet. Die Studie untersucht, ob sich der Gesundheitszustand von Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen durch eine Kur in einem Heilstollen bessert und falls ja, wie lange der Effekt anhält.

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
alle Meldungen lesen
Nächste Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen