Kopernikus-Gymnasium

Kopernikus Gymnasium Wasseralfingen
Schulgebäude (© Kopernikus Gymnasium Wasseralfingen)

Wir machen Schule!

Das Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen (KGW) wird im Schuljahr 2021/22 von etwa 435 Schülerinnen und Schülern in 20 Klassen besucht. 52 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten eine Schülerschaft, die überwiegend im Norden der Flächenstadt Aalen und ihrem nördlichen Umland beheimatet ist. Wasseralfingen, Fachsenfeld, Hüttlingen, Abtsgmünd, Hofen, Westhausen und Lauchheim sind die hauptsächlichen Wohnorte unserer Schülerinnen und Schüler.

Das Bildungsangebot der Schule umfasst drei Profile mit differenziertem Fremdsprachen-Angebot:

  • Sprachliches Profil mit Englisch ab Klasse 5, Latein oder Französisch ab Klasse 6 und Spanisch als dritter Fremdsprache
  • Naturwissenschaftliches Profil mit Englisch-Latein oder Englisch-Französisch und NwT (Naturwissenschaft und Technik) ab Klasse 8
  • Musisches Profil mit Englisch-Latein oder Englisch-Französisch und vierstündigem Fach Musik ab Klasse 8
  • Zur Vorbereitung des musischen Profils kann in den Klassen 5-7 statt des regulären Musikunterrichts den erweiterten Musikzug (3 statt 2 Wochenstunden) besucht werden. Alternativ wird hier eine Singklasse oder ein Instrumentalzug angeboten.
Erweiterungsbau des Kopernikus Gymnasiums
Erweiterungsbau des Kopernikus Gymnasiums (© Fotograf: Michael Schnell, Büro: Liebel/Architekten BDA)

Eine Schulpartnerschaft mit alljährlichem Schüleraustausch unterhält das Kopernikus-Gymnasium mit der Szkola Przymierza Rodzin in Warschau / Polen.

Im Rahmen des ERASMUS-Programmes knüpft die Schule vielfältige Beziehungen zu Schulen in anderen europäischen Ländern (Spanien, Griechenland, Italien).

Regelmäßige außerunterrichtliche Veranstaltungen sind neben Exkursionen

  • das Winterschullandheim der Klassenstufe 7 
  • das Sommerschullandheim der Klassenstufe 8 
  • die Studienfahrten der Klassenstufe 11 zu verschiedenen europäischen Zielen (Berlin, Hamburg, Rom, Neapel, Paris, Barcelona, London, Edinburgh).

Unter den vielen Arbeitsgemeinschaften der Schule tragen besonders zwei Chöre, zwei Orchester, eine Big Band und die Theater-AG zum kulturellen Leben der Schule bei. Der Kammerchor des KGW zählt seit vielen Jahren zu den besten Jugendchören Deutschlands. 

Das KGW wurde 2017 als erste Schule des Ostalbkreises als Fairtrade-School anerkannt und richtet seitdem sein Schulleben in vielen Bereichen nach diesen Leitlinien aus: Fairtrade-Shop, faire Schulkleidung, faire Schulaktionen u.v.m.

Außerschulische Erfahrungen machen unsere Schülerinnen und Schüler beim Sozialpraktikum in Klasse 9 und bei der Berufsorientierung (BOGY) in Klasse 10. Daneben besteht ein schuleigenes Konzept der Berufsorientierung, in welchem die Schülerinnen und Schüler in enger Abstimmung mit unseren Bildungspartnern und in Zusammenarbeit mit einer Bildungsbegleiterin umfassend auf das Leben nach dem Abitur vorbereitet werden.
Eine Schulsozialarbeiterin unterstützt die Schule bei den vielfältigen Aufgaben der Prävention und steht auch für eine individuelle Beratung bereit.

Der Verein der Freunde und Förderer des Kopernikus-Gymnasiums e. V. hilft der Schule bei der Finanzierung vielfältiger Vorhaben.

Das Kopernikus-Gymnasium hat eine Mensa und Aufenthaltsräume für einen ganztägigen Verbleib in der Schule. Zudem wird für die Unterstufe bei Bedarf eine tägliche Hausaufgabenbetreuung mit AG-Angebot angeboten.

Im Jahr 2022 feiert das Kopernikus-Gymnasium sein 50-jähriges Bestehen. Bereits im letzten Jahrzehnt wurden umfangreiche Renovierungs- und Neubaumaßnahmen durchgeführt. Im Schuljahr 2014/15 wurde ein 11 Räume umfassender Neubau eingeweiht, in welchem die neuen Chemie- und Physik-Fachräume und vier Klassenzimmer untergebracht sind. In den folgenden Jahren wurden der Eingangsbereich, das Foyer und die Musikfachräume renoviert. In der Ebene 3 entstanden neue Aufenthalts- und Arbeitsräume für Schülerinnen und Schüler und eine Schülerbibliothek. Außerdem wurde die gesamte Verwaltungsebene neu gestaltet.

Auch im Bereich der Digitalisierung ist die Schule auf dem neuesten Stand. Alle Klassen- und Fachräume sind mit großflächigen Monitoren und Medientischen ausgestattet. Schülerinnen und Schüler bekommen beim Eintritt in die Schule kostenfrei eigene Tablets. Neben einer informationstechnischen Grundausbildung erlernen die Schülerinnen und Schüler im Lauf der Schulzeit und je nach gewähltem Schwerpunkt den Umgang mit 3D-Druckern und CAD-gesteuerten Geräten ebenso wie Grundlagen der Programmierung von Robotern.

Unsere Anschrift

Am Schäle 19
73433 Aalen

Lage im GIS-Geodatenportal anzeigen

Telefon: 07361 9770-6
E-Mail: kgw@kgw.schule.bwl.de

Die nächsten Veranstaltungen

Datum Ort Titel
25.05.2022 Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen
Schulfest zum 50-jährigen Bestehen des Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen mehr dazu lesen
Weitere Informationen

Ansprechpartner/in