Fröhliche und friedliche 51. Wasseralfinger Festtage

Stadtverband und Bezirksamt bedanken sich bei allen Beteiligten

Über ein halbes Jahrhundert feiert Wasseralfingen nun schon seine Festtage. Was in diesem Jahr mit der Vernissage zur Ausstellung "‘Wir kannten nicht sein unerhörtes Haupt‘ – der Torso in der Kunst" und dem 114. Kinderfest am Spiesel mit über 500 Kindern und tausenden von Seifenblasen begonnen hat, ist mit der traditionellen stimmungsvollen Abendserenade der SHW Bergkapelle im Fackelschein zu Ende gegangen: Die gut besuchten 51. Wasseralfinger Festtage 2024.

Auf dem Foto sind viele Gäste auf dem Stefansplatz zu sehen. Im Hintergrund erkennt man die große Musikbühne.
Fröhliche Stadtfeststimmung auf dem Stefansplatz. (© Stadt Aalen)

Wir als Veranstalter sind glücklich und dankbar über den Verlauf der Festtage und bedanken uns bei allen Beteiligten, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben:

  • den Vereinen, die die Festgäste mit großem ehrenamtlichen Einsatz gemeinsam mit den gewerblichen Verkaufsständen auf das Beste bewirtet haben,
  • allen Auftrittsgruppen, Bands und Musikkapellen, die das vielfältige Bühnenprogramm gestaltet haben,
  • den Moderatoren,
  • der Firma UBS als verlässlicher Partner für Licht und Ton,
  • den Kirchen und der SHW Bergkapelle,
  • allen fleißigen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen,
  • der „Blaulichtfamilie“ mit DRK, Feuerwehr, GVD und der Polizei, sowie den privaten Sicherheitskräften, die mit ihrem Fachwissen die Organisatoren unterstützen und mit einer großen Mannschaftsstärke hier vor Ort dafür sorgen, dass sich alle Gäste sicher fühlen und fröhliche und friedliche Festtage verleben können.
  • den Mitarbeitern des Bauhofs, die nicht nur Großartiges beim Auf- und Abbau in den Tagen vor und nach den Festtagen leisten, sondern die auch über das gesamte Wochenende, oft schon in Herrgotts Frühe, für ein ordentliches und ansehnliches Festgelände sorgen,
  • den Reinigungskräften,
  • den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der beteiligten Ämter der Stadtverwaltung sowie der Stadtwerken Aalen, die uns bei Wasser, Strom und Gas unterstützen,
  • der Stadt Aalen für die finanzielle Unterstützung,
  • allen Freunden, Spendern, Gönnern und Sponsoren,
  • den Anwohnerinnen und Anwohnern, die den Trubel und die Herausforderungen dieser Tage wohlwollend begleitet haben,
  • und natürlich bei allen Gästen der 51. Wasseralfinger Festtage, dass sie ein friedliches und fröhliches Fest ermöglicht und gemeinsam gefeiert haben.

 

Die Wasseralfinger Festtage konnten wieder für jeden Geschmack etwas bieten: Kunstausstellung und Kinderfest, Kulturprogramm und Kulinarik. Und als große Besonderheit gab es in diesem Jahr natürlich die Live-Übertragung des EM-Fußballspiels Deutschland gegen Dänemark – einschließlich Sieg der deutschen Nationalelf und glücklicherweise ohne das angekündigte Unwetter.

 

Es sind die kleinen und die großen Momente, die lauten und die leisen Töne, die diese Veranstaltung so besonders machen: Das gute Gespräch und die Begegnung mit alten und neuen Bekannten auf dem Stefansplatz, der Duft nach Crêpes und Stollenwurst in der Wilhelmstraße, das bunte Schaustellertreiben auf dem Karlsplatz, die strahlenden Kinderaugen während der Bühnenauftritte, der geistliche Impuls und das Innehalten beim ökumenischen Gottesdienst und natürlich das Gemeinschafts- und Heimatgefühl bei der Abendserenade mit SHW Bergkapelle, Gänsehaut und Steigerlied.

Das ist Wasseralfingen!

 

Ihre Veranstalter

Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen e.V. gemeinsam mit dem Bezirksamt Wasseralfingen

© Stadt Aalen, 01.07.2024